Das Buch

…. täglich gibt es neue Wutsituationen in meinem Leben.

Wert: Lebensfreude
Autor: N.H. aus Köln

Täglich gibt es neue Wutsituationen in meinem Leben. Ich rege mich auf über die Schlange an der Kasse vor mir, über die langsamen Menschen in der Stadt, die mir vor die Füße laufen. Ich stresse mich grundsätzlich unnötig über Momente und Gegebenheiten, die sich nicht ändern lassen und im Endeffekt auch gar nicht so schlimm sind, sondern ich mal wieder vom Worst-Worst-Case ausgehe, der höchstwahrscheinlich nicht mal eintreten wird.

Also im Grunde lass ich mich von Nichtigkeiten so sehr stressen, sei es in der Freizeit oder auf der Arbeit, die mir von Null auf Hundert meine Lebenslust rauben und dazu führen, dass ich alles schwarz sehe. Dabei habe ich ein so tolles Leben, wofür mich Millionen von Menschen beneiden und tauschen würden. Ich bin gesund und kann den Sport machen, den ich will. Ich habe eine Familie, auf die ich mich verlassen kann .Ich habe einen tollen Partner an meiner Seite, der mich liebt. Ich habe einen Schlafplatz, eine ganze Wohnung. Ich habe genug zum Essen und Trinken. Ich kann mir über meinen Grundbedarf vieles leisten, habe schon die andere Seite der Erde gesehen und fahr jedes Jahr auf Festivals. Ich lebe in einem Land, in dem wir so viele Freiheiten geniessen dürfen.Ich habe sogar mein Hobby zum Beruf gemacht und ziehe nun endlich in die Stadt, die ich mir so sehr gewünscht habe. Warum dann so griesgrämig unterwegs und in manchen Situationen so tun, als hätte man so ein hartes Leben?

Immer wieder denk ich an die armen Menschen, die sich im Krieg befinden, mit den Booten übers Meer nach Europa kommen. An die Menschen, die in ihrem Land unterdrückt werden. An die Menschen, die Hunger leiden. An die Menschen, denen Schlimmes widerfährt. An die Menschen, die niemals die Chance bekommen, das Leben zu führen, das ich lebe. Ich versuche das alles als ein großes Privileg zu sehen, in den Situationen, in denen ich mich wieder für nichts und wieder nichts runterziehen lasse.

Ich darf auch mal traurig sein und einen schlechten Tag haben, aber mir darf die Lust am Leben dadurch nicht genommen werden. Ich habe mich für ein Buch entschieden, das ich vor langer Zeit gelesen habe und mir aus einer schweren Zeit geholfen hat. Ich denke bis heute noch an seine Leitsätze und versuche sie anzuwenden.